• natur-und-aktivtourismus
  • projektslider2
  • panorama-hafen
  • projekt 1 - Beschreibung Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores
  • Hafen Ahoi

Jahrestreffen der Nationalpark-Partner Schleswig-Holstein

Gestern fand im sehr verschneiten Breklum  im Christian Jensen Kolleg das Jahrestreffen der Nationalpark-Partnerschaft Schleswig-Holstein statt. Ca. 70 Nationalpark-Partner der gesamten Nationalparkregion an der Westküste Schleswig-Holsteins haben sich trotz erschwerter Wetterbedingungen auf den Weg gemacht und zu einer gelungenen Tagesveranstaltung beigetragen.

Dr. Detlef Hansen, Leiter der Nationalparkverwaltung, lobte sein Team und betonte die Wichtigkeit  des Partner-Programms, das erfolgreich zur Akzeptanz des Weltnaturerbes Wattenmeer beiträgt sowie in Bezug auf die Forcierung des nachhaltigen Tourismus in der Westküsten-Region eine hohe Bedeutung hat.

inspektour betreut die Nationalpark-Partnerschaft Schleswig-Holstein jetzt im 10. Jahr und wir freuen uns darauf, weiterhin mit dem Team der Nationalparkverwaltung und den Partnern zusammen arbeiten zu dürfen.

Abschlussveranstaltung der LAG berkel schlinge

Rund 50 interessierte Bürger und Bürgerinnen versammelten sich am Dienstagabend im Bauhof der Stadt Vreden zur Abschlussveranstaltung der LEADER-Bewerbungsphase.

Viele engagierte Bürger und Bürgerinnen, Vereine, Unternehmen und Vertreter öffentlicher Institutionen haben die Chance genutzt, die Zukunft ihrer Region und damit ihres Lebensumfeldes aktiv mitzugestalten. Präsentiert wurden die Ergebnisse der vergangenen Aktivitäten, erste Projektideen sowie die weiteren Schritte des LEADER-Bewerbungsverfahrens.

Am Rosenmontag wird das Bewerbungskonzept – die Lokale Entwicklungsstrategie – bei der Landesregierung in Düsseldorf abgegeben. Dann heißt es „Daumen drücken“ – damit die Region berkel schlinge im Wettbewerb des Förderprogramms als zukünftige LEADER-Region ausgewählt wird.

Abstimmungstreffen Fischerei [EMFF]

Vergangenen Freitag stimmten sich Hanna Fenske (Regionalmanagerin Südliches Nordfriesland)  und Natalie Eckelt (Insel- und Halligkonferenz sowie Halliggemeinschaft Biosphäre und derzeit verantwortlich für den Bereich Fischerei in der Region Uthlande) gemeinsam mit der Nationalparkverwaltung, vertreten durch Kirsten Boley-Fleet (Leiterin Fachbereich Schutz und Entwicklungsplanung) und Dr. Gerd Meurs (Leiter Fachbereich Bildung) zum Thema „mögliche Projekte innerhalb der Fischerei-Förderung“ für die neuen Strategien der FLAGs der AktivRegionen an der Westküste in Schleswig-Holstein, die bis 2020 (+3) Gültigkeitsstatus haben werden, ab.

Der Sachbericht mit den entsprechenden Projektvorschlägen für die Fischwirtschaftsgebiete soll bis Ende Juni fertiggestellt sein.

Quelle Logo: www.schleswig-holstein.de

  • Management & Umsetzung

    inspektour bietet sowohl Begleitung als auch Übernahme des Managements (freizeit-touristischer) Organisationen mit vielen Vorteilen an. 

  • Konzepte & Strategien

    Bei der Erstellung von Konzepten kommen unterschiedliche Methoden zum Einsatz, in der Regel wird von inspektour ein Methodenmix angewandt. 

  • Qualitätsmanagement & Qualifizierung

    Das Qualitätsmanagement ist bei den meisten Dienstleistern ein wichtiges Managementinstrument zur Verbesserung aller Leistungen in der Dienstleistungskette.

  • Freizeit- und Infrastrukturentwicklung

    Touristische, technische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Infrastrukturen sind auf eine lange Nutzungsdauer ausgelegt.