• Startseite inspektour
  • projektslider2
  • Hafen Ahoi

Abschluss der Machbarkeitsstudie „Kooperationsprogramm für Stakeholder im Rahmen des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer“

Gemeinsam mit den holländischen Kollegen von NLRNT (Netherlands  Recreation, Nature and Tourism) hat inspektour für das Common Wadden Sea Secretariat in Wilhelmshaven eine Machbarkeitsstudie hinsichtlich eines möglichen Kooperationsprogramms für Stakeholder im Rahmen des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer durchgeführt. Das Ergebnis ist ein Bericht mit konkreten Einschätzungen der Gesamtsituation sowie Diskussionsempfehlungen zur weiteren Vorgehensweise.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg für einen weiteren wichtigen und herausfordernden Schritt in Richtung trilaterale Zusammenarbeit der drei UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer-Länder Holland, Dänemark und Deutschland.

Zur Homepage von NLRNT: www.nlrnt.nl
Zur Homepage des Common Wadden Sea Secretariat: www.waddensea-secretariat.org

Ergebnispräsentation zu Destination Brand 14 beim Deutschen Weininstitut in Mainz

Im Rahmen der Auswertungen zu  Destination Brand 14 – Die Profileigenschaften deutscher Reiseziele hat inspektour am 2. Juli dem Deutschen Weininstitut in Mainz die Ergebnisse vorgestellt. So wie Menschen bestimmte Eigenschaften haben, so können auch Reiseziele durch Eigenschaften beschrieben werden – das ist das Hauptaugenmerk worauf die Studie abzielt. Die 13 deutschen Weinregionen bekamen einen Überblick wie hoch der Eigenschaftszuspruch der DWI-Reiseziele für die untersuchten Allgemeinen und Spezial-Eigenschaften ist.

Mystery Checks in Büsum abgeschlossen

inspektour hat im Auftrag des Kur und Tourismus Service Büsum im Frühsommer in den Freizeiteinrichtungen des KTS und am Grünstrand sowie in der Perlebucht Mystery Checks durchgeführt. Dabei wurden Mystery Calls, Mystery Mails, Werbemittel- und Web Checks sowie umfangreiche vor Ort Checks mit speziell entwickelten Szenarios realisiert. Im Rahmen der umfangreichen Prüfkriterien wurden die Einrichtungen hinsichtlich ihrer Ausstattungsqualität und die Mitarbeiter in Bezug auf die Servicequalität reflektiert.

  • Marktforschung & Monitoring

    Die Marktforschung teilt sich in Primär- und Sekundärforschung auf. Bei letzterer werden keine neuen Daten erhoben, sondern auf bereits vorhandenes Informations- und Datenmaterial zurückgegriffen. 

  • Seminare & Moderation

    Mitarbeiter von inspektour sind kontinuierlich als Dozenten tätig. Die gehaltenen Vorlesungen, Vorträge und Seminare umfassen verschiedene Bereiche.

  • Regionalentwicklung und -management

    Ziel des Regionalmanagements ist es, den Ausbau, die Weiterentwicklung und die Vernetzung eines Natur-, Wirtschafts-, Lebens- und Urlaubsraumes unter Beteiligung der regionalen Akteure voranzutreiben und langfristig zu sichern.

  • Tourismusmarketing & Umsetzungsmanagement

    Tourismusmarketing umfasst u.a. die ziel- und wettbewerbsorientierten Planungen und Aktivitäten von Tourismusunternehmen und Tourismusorganisationen, um gegenwärtige und zukünftige Kundenpotenziale auszuschöpfen.