• natur-und-aktivtourismus
  • projektslider2
  • panorama-hafen
  • projekt 1 - Beschreibung Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores
  • Hafen Ahoi

Konstanze Jensen: Von St. Peter-Ording zu inspektour

Konstanze Jensen verstärkt nun das inspektour-Team. Nach zunächst ca. 7 Jahren bei der TrendONE GmbH und der Zeit als Marketing- & Veranstaltungsleiterin bei der Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording in der näheren Vergangenheit, wirkt sie nun als Projektleiterin bei inspektour.

Langjährige Erfahrung im Trendspotting & Innovationsmanagement, umfangreiches Wissen zu neuen Medien und Trendentwicklungen, Praxiserfahrung im Destinationsmanagement und Marketing sowie langjährige Erfahrung im strategischen Management sind für uns die entscheidenden Skills von Konstanze Jensen. Wir freuen uns!

Mystery Checks Ostbayern

inspektour hat im vergangenen Jahr insgesamt 104 Mystery Checks bei 26 Tourist Informationen in Ostbayern durchgeführt. Diese sind notwendig, um das blau-weiße Siegel der bayerischen Touristinformationen führen zu dürfen. Mit der Angliederung Bayerns an die i-Marke des DTV stehen auch in Zukunft Mystery Checks auf der Agenda der einzelne Tourist Infos. Ein spannendes Projekt ist zu Ende gegangen und wir beglückwünschen die Tourist Infos, die allesamt die Mystery Checks bestanden haben.

Jahrestreffen der Nationalpark-Partner Wattenmeer


Am 16.01.2014 fand das Jahrestreffen der Nationalpark-Partner Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer in Breklum statt. Mit 88 teilnehmenden von insgesamt 130 Nationalpark-Partnern war es so gut besucht wie noch nie. In der Eröffnungsrede von Nationalparkleiter Dr. Detlef Hansen wurde deutlich, dass „Der Tourismus (…) der stärkste Wirtschaftsfaktor an unserer Küste und der Nationalpark sein starker Verbündeter“ ist. Verschiedene Vorträge u.a. von Helge Beißert, Geschäftsführer von Viabono, Vera Knoke vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein, Anja Szczesinski vom WWF Husum und inspektour zum Thema BINGO!-Förderprojekt - „Weiterentwicklung der Nationalpark-Partnerschaft“ gaben dem Austausch der Partner untereinander einen informativen Rahmen.


  • Konzepte & Strategien

    Bei der Erstellung von Konzepten kommen unterschiedliche Methoden zum Einsatz, in der Regel wird von inspektour ein Methodenmix angewandt. Desk Research, d. h. die Recherche und Analyse von Sekundärmaterial, ist in der Regel der Ausgangspunkt für die Analysen. Meist wird ergänzend eine Vor-Ort-Recherche in Form von Besuchen bzw. Exkursionen in die zu untersuchende Region unternommen.

  • Seminare & Moderation

    Mitarbeiter von inspektour sind kontinuierlich als Dozenten tätig. Die gehaltenen Vorlesungen, Vorträge und Seminare umfassen verschiedene Bereiche. Von tourismusspezifischen Themenstellungen wie "Grundlagen des Tourismus" oder "Allgemeines Destinationsmanagement" über Marktforschungsinhalte bis hin zur gezielten Verbesserung einzelner Managementfähigkeiten ist die Palette der Weiterbildungsangebote von inspektour vielfältig.

  • Natur- und Aktivtourismus

    Der seit Jahren dauernde und sich immer weiter entwickelnde Trend zum Natur- und Aktivtourismus erfordert in vielen Destinationen und Orten ein Umdenken innerhalb der touristischen Strukturen. Vor allem im ländlichen Raum bleibt schnell die Wettbewerbssituation unerkannt und das eigene Potenzial wird über- oder unterschätzt. Auch die Wahl des richtigen Zeitpunktes für den Start eines bestimmten Angebotes ist von entscheidender Bedeutung, auch die Wirtschaftlichkeit sollte im Vorfeld überprüft werden und Verantwortlichkeiten festgelegt sein.

  • Qualitätsmanagement & Qualifizierung

    Das Qualitätsmanagement ist bei den meisten Dienstleistern ein wichtiges Managementinstrument zur Verbesserung aller Leistungen in der Dienstleistungskette. inspektour bietet unterschiedliche Angebote zur Steigerung der Qualität von Produkten und Prozessen an. Als externer Berater entwickeln wir Strategien und Maßnahmen, begleiten Zertifizierungsprozesse, führen Schulungen durch und überprüfen die Qualität.