inspektour-logo

Regionalentwicklung und -management

Was macht eine Region lebenswert? Die Regionalentwicklung strebt den Aufbau gleichwertiger Lebensbedingungen und eine nachhaltige Entfaltung der Region auf allen Ebenen an. Hierzu sind ein strukturiertes Management und gezielte Planungen zu gewährleisten.

Ziel des Regionalmanagements ist es, den Ausbau, die Weiterentwicklung und die Vernetzung eines Natur-, Wirtschafts-, Lebens- und Urlaubsraumes unter Beteiligung der regionalen Akteure voranzutreiben und langfristig zu sichern. Dabei gilt es, die unterschiedlichen Interessen der Partner sowie der Bürger selbst im Planungs- und Entscheidungsprozess zu berücksichtigen. Das Regionalmanagement übernimmt in diesem Prozess eine umfangreiche Dienstleistungsfunktion als Ideengeber, Berater, Moderator oder auch kontinuierlicher Motor.

inspektour unterstützt Sie bei allen diesen Aufgaben. Wichtige Leistungsbestandteile sind im Zusammenhang von Regionalentwicklung und -management:

- Aufbau regionaler fachübergreifender Netzwerke
- Verbesserung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit
- Optimale Nutzung vorhandener Potenziale in Teilregionen
- Nachhaltige Stärkung der eigenverantwortlichen Entwicklung
- Kompensation der Schwächen einer Region
- Sicherung und Verbesserung vorhandener Stärken
- Entwicklung durch Projekt- und Netzwerkarbeit