Über uns

inspektour ist ein deutschlandweit tätiges, praxis- und umsetzungsorientiertes Büro im Bereich Tourismus, Freizeit und Regionalentwicklung und gehört in dieser Branche zu einem der führenden Büros in Deutschland. Mit derzeit 16 festangestellten Mitarbeitern sind wir als Dienstleister für unsere Kunden beratend, entwickelnd sowie umsetzend tätig. Weitere freie Mitarbeiter aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen sowie unser facettenreiches Netzwerk an Kompetenzpartnern ergänzen unser Team.

Wir sind lösungsorientiert | erfahren | dynamisch | verlässlich | authentisch.

Wir sind Berater, Analysten, Konzepter, Marktforscher, Mystery-Checker, Qualitätsmanager, Umsetzer, Regionalentwickler, Entdecker, Moderatoren, Freizeit- und Tourismusmanager, Produktentwickler, Praktiker, Dozenten, Referenten, Netzwerker, Maßnahmenplaner, Begleiter, Visionäre.

Die Produkt- und Angebotspalette von inspektour ist nach mehr als 16-jähriger Markterfahrung ausgeprägt und erprobt. Neben viel Empathie und Engagement zeichnen eine hohe Praxis- und Umsetzungsorientierung sowie die Einbindung aller relevanten Akteure zum Erreichen eines allgemein akzeptierten Projektergebnisses die Tätigkeit von inspektour aus. Der Firmensitz unserer ersten Geschäftsjahre war Heide/Holstein. Das Unternehmen hat nun seinen Sitz in Hamburg.

Mit den Erkenntnissen aus dem peripheren und urbanen Raum, dem Wissen um die freizeit-touristische und regionalökonomische Entwicklung und den bisherigen Erfahrungen von weit über 300 Projekten stehen wir unseren Kunden mit unserem umfassenden Portfolio zur Erreichung ihrer Ziele zur Verfügung.

Die seit 2009 implementierte Studienreihe DESTINATION BRAND wird federführend durch inspektour erstellt und liefert jährlich Informationen zur Wahrnehmung von über 170 Destinationsmarken in Deutschland. Hintergrund der Einführung der Studienreihe ist die im Rahmen der Wettbewerbsstrategien der Reiseziele deutliche Relevanzsteigerung von Informationen zur Markenführung. Als touristisches Marktforschungsinstrument leistet die Studienreihe in Deutschland einen einzigartigen Beitrag zur vergleichenden Erfassung der nachfrageseitigen Wahrnehmung inländischer Destinationsmarken auf dem deutschen Quellmarkt.

Wir übernehmen Verantwortung für das, was wir tun. Unser Ziel ist es durch ein solides und nachhaltiges Wirtschaften, Ressourcen zu schonen und das Wohle der Menschen im Blick zu behalten. Dabei sehen wir den Schutz natürlicher Ressourcen als einen wesentlichen Aspekt der drei Dimensionen der Nachhaltigkeit und versuchen uns über unterschiedliche Wege dafür einzusetzen. Dazu gehören unternehmensinterne Maßnahmen u.a. im Bereich Ressourcenschonung für Wasser und Energie, Abfallvermeidung und umweltschonende Mobilität. Zudem versuchen wir unser wirtschaftliches Handeln langfristig anzulegen, um Kontinuität und Stabilität zu erzielen. Dies erreichen wir durch mehrjährige Projekte wie beispielsweise die Regional- und Umsetzungsmanagements oder die jährlich wiederkehrende Marktforschungsstudie Destination Brand.

Außerdem sind wir als Unternehmen seit über sieben Jahren nach ServiceQualität Deutschland zertifiziert. Die Mehrheit der Mitarbeiter ist als QCoach, QTrainer oder QManager ausgebildet. Ein Wirtschaften zum Wohle der Menschheit erachten wir als genauso wichtig: Einerseits unseren Auftraggebern gegenüber durch unsere stark serviceorientierte Ausrichtung und andererseits innerhalb des Unternehmens, zwischen Geschäftsführung und Mitarbeiter. Beispielsweise bietet inspektour eine flexible und individuelle nach den Bedürfnissen der Mitarbeiter zugeschnittene Arbeitszeitregelung an. Auch zielt inspektour auf eine langfristige Mitarbeiterbindung ab, fördert die Fort- und Weiterbildung ihrer Beschäftigten und gibt die Möglichkeit, sich als Mitarbeiter in die Entwicklung des Unternehmens aktiv mit einzubringen.

Zudem unterstützt inspektour seit 2016 als Fördermitglied die Obdach- und Wohnungsloseninitiative Hinz & Kunzt, dessen Kernstück die eigene Zeitschrift ist.

160418 Logo HK