Destination Brand goes international

Gleicher Ansatz – gleiche Methodik – gleiche Studie – nur: Erhebung in ausländischen Quellmärkten!

Mit GLOBAL DESTINATION BRAND bietet inspektour, in wissenschaftlicher Begleitung mit dem Institut für Management und Tourismus (IMT) der FH Westküste, deutschen Reisezielen im Mai 2018 erstmalig die Möglichkeit, 

  • die Markenstärke,
  • die Themenkompetenz oder
  • im Paket die Markenstärke und Themenkompetenz

ihres Reiseziels in zunächst folgenden Quellmärkten messen zu lassen:

  • Österreich,
  • Schweiz,
  • Niederlande und / oder
  • China

Erhebungen in weiteren Quellmärkten sind für die nächsten Jahre geplant.

Wie bekannt ist Ihr Reiseziel in diesen Quellmärkten? Bei welchen Zielgruppen liegt die größte Besuchsbereitschaft vor? Und mit welchen Themen können Sie in diesen Quellmärkten am besten punkten?

Basierend auf der Ihnen bekannten Methodik und Vorgehensweise liefern wir Ihnen tourismus-wissenschaftlich abgesicherte Antworten auf diese Fragen.

Die Daten helfen Ihnen bei internen Markenbildungsprozessen, der Zielgruppen- und Konkurrenzanalyse sowie dem strategischen Zielgruppen- und Themenmarketing und der damit verbundenen Entwicklung neuer touristischer Produkte und Angebote.

Eckdaten zu GLOBAL DESTINATION BRAND:

  • Durchführung der Feldarbeit: Mai 2018
  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Reiseziele je Quellmarkt
  • Anmeldefrist: 31. März 2018
  • Erste Ergebnislieferung: frühestens ab 1. Oktober 2018

Wir haben Ihr Interesse geweckt, Sie haben Fragen oder wünschen weitere Information? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!