INHALT DER ERHEBUNG DB17

„Wer sich von der Konkurrenz abgrenzen will, muss sich als touristische Destinationsmarke eindeutig über Persönlichkeitsmerkmale positionieren. Und zwar über die, die sich auch profilschärfend auswirken. Die Profilstudie DESTINATION BRAND 17 ermöglicht es, genau diese Eigenschaften der Destination zu untersuchen.“ Prof. Dr. Bernd Eisenstein, Direkter IMT der FH Westküste.

Die ersten Ergebnisse von DESTINATION BRAND 17 zu den Profileigenschaften von 170 deutschen Reisezielen liegen vor. Wenn Sie an Ihren Destinationsergebnissen interessiert sind, können Sie die Auswertung auch noch im Nachgang 2018 beauftragen.

Erstmalig wurde in der aktuellen Studie auch die destinationsunabhängige Relevanz der 67 Eigenschaften bei der Reisezielentscheidung abgefragt. Die größte Relevanz nimmt die Freundlichkeit ein. 74% der repräsentierten deutschen Bevölkerung findet ein freundliches oder gastfreundliches Reiseziel relevant bei der Destinationsentscheidung. Gleichermaßen für 74% der Befragten steht erholsam als wichtige Profileigenschaft unter den Top 3 Merkmalen. Erst auf Platz 4 der Eigenschaften steht ein sicheres Reiseziel, das von einer deutlichen Mehrheit von 71% der Befragten als relevant angegeben wird. Dies entspricht einem Volumen von 40,2 Mio. Personen in der repräsentierten Bevölkerung. Für das Merkmal authentisch / echt (59%) besteht die Relevanz ähnlich wie ehrlich / glaubwürdig (60%) für rund 33 Mio. Personen, attraktiv hingegen landet auf Platz 16 mit 57%. Überraschend ist zudem, dass eine flächendeckende Netzabdeckung (mobiles Internet und Telefon) nur von 36% der Befragten als relevant bewertet wird und somit nur im hinteren Drittel der 67 Eigenschaften liegt.

Die Destinationsauswertungen erfolgen bis zum 30. Juni 2018. Damit erhalten Sie wichtige Erkenntnisse zum Image Ihres Reiseziels:

  • Wie bewertet die deutschsprachige Bevölkerung im Alter von 14 bis 74 Jahren ausgewählte Profileigenschaften für Ihre Destinationsmarke?
  • Wie haben sich diese Bewertungen im Vergleich zu den vorangegangenen Erhebungen 2011 und 2014 entwickelt (sofern erhoben)?
  • Wo ordnet sich Ihre Destination im Konkurrenzvergleich mit Ihrem direktem Wettbewerbsumfeld ein?
  • Welche offenen Assoziationen werden zu Ihrer Destination genannt?

NEU:

DESTINATION BRAND 17 bietet noch viel mehr, denn die Profil-Studie wird wesentlich ergänzt um

  • die allgemeine Relevanz von 67 Profileigenschaften bei der Reisezielauswahl: Für wie relevant halten 17.000 Befragte z.B. die Eigenschaft Glaubwürdigkeit bei der Reisezielentscheidung?
  • die dreidimensionale Wettbewerbsanalyse Nachfrage (neu) | Angebot | Konkurrenz inkl. der Darstellung des destinationsspezifischen Analyse-Quadranten (analog der Themen-Studie).
  • die Möglichkeit der Bildung weiterer Zielgruppendefinitionen für die Zielgruppenanalyse: jetzt können Sie auch das allgemeine Themen-Interesse und/oder die allgemeine Profileigenschafts-Relevanz als Kriterium heranziehen.

Alle Informationen und Konditionen finden Sie hier:

pdf icon DB17 - Vorstellung und Angebot

Ist Ihre Destination auch unter den 170 erhobenen Reisezielen? Sie können nach wie vor die Auswertung der Erhebung bei uns beauftragen, nutzen Sie dafür dieses Formular:

 word icon 44pxDB17 - Beauftragung

Wichtig zu wissen: Die nächste Messung der Profileigenschaften wird erst in 2022 durchgeführt (Datenlieferung 2023).

Gerne bereiten wir die Inhalte der Studie auch passgenau für Ihr Reiseziel auf oder führen zusätzliche Sonderauswertungen mit dem vorhandenen, umfangreichen Datenpool durch. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Übrigens: Am 16. Januar 2018 haben wir auf dem fvw DESTINATION GERMANY DAY 2018 in Stuttgart wieder die Gewinner des diesjährigen DESTINATION BRAND AWARDS in 3 Kategorien (attraktiv, authentisch/echt, gastfreundlich) küren dürfen. Die freudigen Gewinner sowie die Top 10 Destinations-Rankings finden Sie auf der Award-Seite.