inspektour übernimmt für das Kooperationsprojekt der Gemeinde Jork und der Samtgemeinde Lühe „Der Hollerweg im Alten Land: Den Anfang verstehen, das Erbe erleben“ das Projektmanagement.

Bis 31. Dezember 2019 wird inspektour u.a. für die drei Projektbausteine „Vermittlungsorte“, „Bildungspaket“ und „Ausstellungen“ die bestehende Arbeitsgruppe lenken, den Informationsfluss sicherstellen, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt übernehmen und die Vergaben an weitere Dienstleister unterstützen. Ein wichtiger Bestandteil des Auftrags ist die Koordination der Einbindung von Kindern und Jugendlichen. Das Projekt wird maßgeblich durch den Bund im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 gefördert.