Auftraggeber: Gemeinde Trappenkamp

Internet : www.trappenkamp.de

Projektzeit: 2023

Machbarkeitsstudie Waldbühne Trappenkamp

In der Familiengemeinde Trappenkamp steht an attraktiver Stelle eine Waldbühne, die hin und wieder für kleinere und größere Veranstaltungen von ortsansässigen Vereinen genutzt wird. Das Gelände ist etwas in die Jahre gekommen und bedarf einiger Überarbeitung und Ergänzung. Nach der Bestandsaufnahmen mit Sichtung relevanter Dokumente, einer Ortsbegehung, Expertengesprächen sowie einer öffentlichen Ideenwerkstatt mit Bürgerbeteiligung erfolgt die Erstellung einer SWOT – einer Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken-Analyse. Darauf aufbauend werden Entwicklungsperspektiven hinsichtlich möglicher Nutzungs- sowie Betreiberkonzepte aufgezeigt, sowie Ideen für Events und Eventreihen gesammelt. Daraus resultiert eine entsprechende Machbarkeitsbewertung mit potenziellen Entwicklungsoptionen und einer Wirtschaftlichkeitsberechnung nebst Hinweisen zur Finanzierung. Begleitend unterstützt wird der Prozess durch eine Lenkungsgruppe.