Workshops Tourismusforum Bremen und Bremerhaven 2022

Im Rahmen der Tourismustage Bremen und Bremerhaven 2022 hat inspektour während des "Tourismusforums" 3 Workshops mit den Teilnehmer:innen begleitet. Aufgeteilt waren die Workshops in 3 Gruppen, die wiederum unterschiedliche Zielgruppen bearbeitet haben: Einheimische Gäste Fachkräfte Mit der "Kopfstandmethode" wurden an verschiedenen Tischen "Unterzielgruppen" bearbeitet, zum Beispiel "Jugendliche" bei den Einheimischen, oder "Internationale Gäste". Die Methode hat den Teilnehmer:innen einen ganz neuen Blickwinkel auf die Problemlösung verschafft und so wurden zum Teil sehr konkrete Maßnahmen erarbeitet. Methodik: Zunächst wurde eine Ausgangsfrage gestellt (z.B.: Was müssen wir tun, damit Familien zu uns kommen?) und diese wurde dann umgekehrt (Was müssen wir tun, damit Familien nicht zu uns kommen?). Dann wurden diejenigen Antworten herausgefischt, die aktuell in Bremen und Bremerhaven passieren. Dazu konnten dann konkrete Maßnahmen zur Problemlösung erarbeitet werden. So hat man schnell sowohl eine Sammlung der Herausforderungen als auch einen Maßnahmenkatalog erstellt. Das Tourismusforum ist Teil der Tourismustage Bremen und Bremerhaven. Präsentiert werden die Tourismustage von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen, Erlebnis Bremerhaven, Bremen Tourismus und der Bremer Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, Kristina Vogt. Im kommenden Jahr finden die Tourismustage dann in Bremerhaven statt.