Beiträge

Integrierte Entwicklungsstrategien für neue EU-Förderperiode vorgestellt

inspektour hat in den vergangenen 6 Monaten mit breiter Unterstützung der Bevölkerung die Integrierten Entwicklungsstrategien 2023-2027 für die AktivRegionen Sieker Land Sachsenwald, Mittelholstein und Holsteins Herz erarbeitet. Die Kernergebnisse der Strategien wurden allen Interessierten Ende April öffentlich vorgestellt. Mit den Integrierten Entwicklungsstrategien (IES) bewerben sich die drei Regionen um die Anerkennung als AktivRegion in der neuen EU-Förderperiode und somit um 2,5 Millionen Euro Fördermittel. Gleichzeitig bilden die IES die Grundlage des zukünftigen Handelns der Förderregionen. Während des Erstellungsprozesses wurden verschiedene Bürgerbeteiligungen (Bevölkerungsbefragung, Beteiligungsworkshop, Themenrunde) angeboten und gemeinsam Vision, Entwicklungsziele, Kernthemen und erste Projektideen erarbeitet.

Das Umsetzungsmanagement für Burg legt los

Die Gemeinde Burg in Dithmarschen möchte in den kommenden drei Jahren Maßnahmen des Ortsentwicklungskonzeptes mit Unterstützung eines externen Zentren- / Ortskernmanagements vorantreiben. Starten soll das Management mit der Unterstützung der Umsetzung der baulichen Umgestaltung des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB). Die Optimierung des Verkehrsflusses, die Schaffung von Barrierefreiheit, sowie die Verbesserung der Wege- und Aufenthaltsqualität sind Ziele