road-marking-3932759_1920

NEUE ARBEIT ERFAHREN

LERNWERKSTATT

Klick für Lernwerkstatt

Erfahrungsorientiertes Training, um herauszufinden, was „New Work“ sein kann und wie Du das sinnvoll für Dich einsetzt.

Das Prinzip unserer Lernwerkstatt garantiert erfahrungsorientiertes, interaktives, praxisnahes und haptisches, gemeinsames Lernen.

  • In der Lernwerkstatt vermitteln wir Dir Wissen zu der Idee und den Prinzipien fur neue Arbeit
  • Du kannst daraus fur Dich und Dein Unternehmen erste Schlusse ziehen und
  • Du kannst das Experiment der Veränderung direkt starten, um den Transfer in das eigene Unternehmen unmittelbar vorzubereiten

Unsere Arbeitswelt wird zunehmend komplex. Ständig kommen neue Anforderungen auf uns zu. Umwelteinflusse wie der Klimawandel, die beschleunigte Digitalisierung, plötzlich eintretende massive Ereignisse wie Corona und gesellschaftspolitische Veranderungen – und daraus folgend Veranderungen im Nachfrageverhalten.

Lange bestehende Arbeitskonzepte funktionieren zunehmend weniger. Wenn die Gegenwart und Zukunft komplex sind, können wir nicht mehr verlässlich auf Erfahrungen aufbauen. Ziele und Strategien können nicht mehr langfristig geplant werden. Entscheidungen müssen schnell getroffen, stetig hinterfragt und ggf. angepasst werden.

Bewährte Arbeitsplatzkonzepte verändern sich. Wir arbeiten im Homeoffice, wir befinden uns regelmäßig in Videokonferenzen, wir sehen uns weniger als noch vor einem Jahr. Kunden und Gäste informieren sich zunehmend digital. Das verändert Ansprüche an Führung, Zusammenarbeit, Kommunikation und Entscheidungsverhalten.

Der Ablauf

Impuls
(60 Min.)
– Impulsvortrag und „Kamingespräch“ am Vorabend
– Anschließendes Ausklingen und Netzwerken
Die Idee von New Work
(90 Min.)
Die „Geschichte“ von New Work
– Die Idee und Prinzipien neuer Arbeit verstehen
– Umgang mit Komplexität erfahren
– Die Auswirkungen der Veränderung bewerten können
Die innere Dimension
(90 Min.)
Werte, Motivation und Kultur
– Die inneren Voraussetzungen verstehen
– Die inneren Antreiber erfahren
– Die Bedeutung der inneren Antreiber und Erfahrung zu Hindernissen für Veränderungsansätze nutzen
Die äußere Dimension
(90 Min.)
Verhalten, Rollen und Prozesse
– Die öffentlich sichtbaren Muster von neuer Arbeit im Unternehmen erkennen
– Die äußeren Ausprägungen von neuer Arbeit erkennen und einschätzen
– Ansätze für Veränderung erkennen und definieren
Die Veränderung
(90 Min.)
Handlungsfelder und Entwicklungsrichtung(en)
– Die Chancen und Risiken von Veränderungsoptionen verstehen
– Veränderungsziele erarbeiten und Handlungsoptionen ableiten
– In der Lage sein am nächsten Tag im eigenen Team Veränderungen zu initiieren

Veranstaltungsort:

Die inspektour Lernwerkstatt findet unter Corona-konformen Bedingungen vom 12. bis 13. Oktober 2021 in der „Markthalle 8“ in Bremen statt.

Teilnahmegebühr:

495,00 EUR netto pro Person inkl. Catering am 13.10.2021 zzgl. 19% MwSt.,
eigene Anreise und ggf. Übernachtung

Trainer*innen:

Björn Eichner – Tourismusbetriebwirt (FH), EOL-Trainer (®Metalog) | Business-Coach (d.v.c.t.) | Reiss Motivation Profile® Master
Juliane Reich – Ecotourism (M.Sc.), Mediatorin (zertifiziert)

Weitere Themen

Training - Führung in einer Zeit permanenter Veränderung

  • Die eigenen Motivstruktur kennenlernen
  • Die Prinzipien und Techniken verinnerlichen
  • Die Veränderung ausprobieren

Training - Online-Veranstaltungen lebendig gestalten

  • Technische Bedingungen verstehen
  • Nudging verinnerlichen
  • Veränderung direkt ausprobieren

Training - Zusammenarbeit im Wandel

  • Herausforderungen von dezentraler Zusammenarbeit verstehen
  • Methodische Ansätze verinnerlichen
  • Ansätze zur Optimierung anwenden können

© 2021 inspektour GmbH – Tourismus- und Regionalentwicklung. Alle Rechte vorbehalten.