ONLINE-VERANSTALTUNGEN GESTALTEN

TRAINING

Klick für Trainings

Erfahrungsorientiertes Training für mehr Dynamik, Fokus und Involvierung in Onlinemeetings und Online-Veranstaltungen

In diesem Erfahrungsorientierten Training soll es um die richtige Planung, den Einsatz geeigneter Mittel zum Zweck und einen wirkungsvollen Transfer gehen.

  • Die technischen Voraussetzungen, Rahmenbedingungen, Hürden und Möglichkeiten verstehen
  • Die Prinzipien „form follows function“ und „keep it short and simple“ verinnerlichen
  • Digitale Veranstaltungsformate zieldienlich und lebendig planen und umsetzen können

Wir verbringen regelmäßig einen Großteil unserer Arbeitszeit in Besprechungen. Gefühlt ist dies insbesondere im Homeoffice sogar noch mehr geworden. Dazu kommt die räumliche Distanz, die eingeschränkte Sicht durch die kleinen Videoausschnitte unserer Gegenüber oder sogar die Reduzierung auf Ton und Bildschirmpräsentationen. Dabei gehen oft Interaktion, Involvierung und der persönliche Austausch verloren.

Wer sich nicht aktiv beteiligen mag, kann sich noch leichter als am gemeinsamen Besprechungstisch passiv im Hintergrund halten. Regelmäßig kann man Menschen beobachten, die während des Meetings offensichtlich andere Dinge tun.

Für mehr Orientierung, Involvierung, Interaktion und einen verpflichtenden Transfer lassen sich Meetings wirkungsvoll planen und umsetzen. Mit kleinen Nudges zu Planung, Ankommen, Beziehungsgestaltung, Information, Zielsetzung, Entscheidungen und für den Transfer lassen sich (Online)-Meetings deutlich anregender und nachhaltig wirksamer realisieren.

Dafür braucht es eine klare Zielsetzung für ein Meeting: „Was soll hinterher anders oder besser sein?“, „Was sollen die Teilnehmenden aus dem Meeting mitnehmen?“ und „Wie wollen wir in dem Meeting zusammenarbeiten?“

Der Ablauf

Die Idee
(90 Min.)
Das Prinzip „form follows function“
– Die Voraussetzungen, Rahmenbedingungen, Hürden und Chancen verstehen
– Die universelle Meeting-Agenda kennenlernen
– Zieldienliche Entscheidungen für die Planung treffen
Die Planung
(90 Min.)
Das Prinzip „keep it short and simple“
– Die Auswahl der richtigen Nudges verstehen
– Die universelle Meeting-Agenda ausgestalten
– Eine zieldienliche Planung konzipieren können
Die Umsetzung
(90 Min.)
Meeting-Nudges
– Meeting-Nudges zu jeder Phase der Meeting-Agenda kennenlernen
– Einzelne Nudges ausprobieren
– Die passenden Nudges für das Besprechungsziel wählen und anwenden können
Der Transfer
(90 Min.)
Die Bedeutung des Transfers für den Meetingerfolg
– Die Bedeutung desTransfers für den Meeting-Erfolg verstehen
– Transferziele setzen lernen
– Transferziele definieren und reflektieren können

Trainer*innen:

Björn Eichner – Tourismusbetriebwirt (FH), EOL-Trainer (®Metalog) | Business-Coach (d.v.c.t.) | Reiss Motivation Profile® Master

Weitere Themen

Training - Führung in einer Zeit permanenter Veränderung

  • Die eigenen Motivstruktur kennenlernen
  • Die Prinzipien und Techniken verinnerlichen
  • Die Veränderung ausprobieren

Lernwerkstatt – neue Arbeit lernen, erfahren und ausprobieren

  • Ansätze neuer Arbeit kennenlernen
  • Die Idee verinnerlichen
  • Die Veränderung ausprobieren

Training - Zusammenarbeit im Wandel

  • Herausforderungen von dezentraler Zusammenarbeit verstehen
  • Methodische Ansätze verinnerlichen
  • Ansätze zur Optimierung anwenden können

© 2021 inspektour GmbH – Tourismus- und Regionalentwicklung. Alle Rechte vorbehalten.