Projektleiter | Datenschutzbeauftragter
Sporttourismus und Erholungsmanagement (M.Sc.)

Projektleiter | Datenschutzbeauftragter
Sporttourismus und Erholungsmanagement (M.Sc.)

Telefon: +49 (0)40 414 3887 47
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Simon Leimbrinck ist bei inspektour als Projektmitarbeiter vor allem in den Bereichen Nationale Naturlandschaften, Sport- und Naturtourismus sowie der DESTINATION BRAND Studienreihe tätig. Er wirkt(e) in verschiedenen Nationalen Naturlandschaften für unsere Auftraggeber wie dem Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, dem Müritz Nationalpark, dem Biosphärenreservat Berchtesgadener Land, oder dem Nationalpark Harz. Parallel verstärkt er vor allem das Projektteam rund um unsere Studie Destination Brand.

Schwerpunkte:

  • Destinationsberatung /-entwicklung
  • Destination Brand
  • Marktforschung & Monitoring
  • Studien & Konzepte
  • Nachhaltiger Tourismus & Nationale Naturlandschaften
  • Qualitätsmanagement

An der Deutschen Sporthochschule Köln absolvierte er zunächst den auf Freizeit- und Breitensport ausgelegten Bachelor of Arts Sport, Erlebnis und Bewegung. Im Anschluss ließ er an genannter Universität den Master of Science Sporttourismus und Erholungsmanagement am Institut für Natursport und Ökologie folgen und untersuchte in seiner Masterthesis „Die Erlebbarkeit von Natur im Nationalpark Eifel“.

Seine Freizeit verbringt Simon Leimbrinck, als Ausgleich zum trubeligen Hamburg, am liebsten in seiner Heimat Wilhelmshaven. Angrenzend an das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer braucht es vom Ortskern nur 15 Radminuten, um über den Deich zu gucken, je nach Tide auf dem Meeresgrund zu laufen oder sich vom Wind übers Wasser ziehen zu lassen.