inspektour-logo
  • Startseite inspektour
  • projektslider2
  • Hafen Ahoi

Bürgerversammlung Zukunftsperspektive Hafen Friedrichskoog

Auf der Informationsveranstaltung am vergangenen Samstag stellten sich die drei Landespolitiker, Ministerpräsident Daniel Günther, Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz und Umweltminister Dr. Robert Habeck, der Diskussion um die Zukunftsperspektive des Hafens. Die Veranstaltung wurde vom Landrat Dr. Jörn Klimant moderiert. Der Bürgermeister Roland Geiger eröffnete mit einem kurzen Lagebericht. Der Ministerpräsident und die beiden Minister stellten ihre Einschätzung und Zukunftsperspektive dar. In der Diskussion folgten diverse Wortmeldungen aus dem Plenum, die meist die Hafenschließung und die Vorgehensweise scharf kritisierten. Umfassende Förder- und Unterstützungsmittel von 90% für infrastrukturelle Maßnahmen und deren Planungen wurden von Landesseite zugesagt.

Klausurtagung des Landestourismusverbands (LTV) Sachsen-Anhalt

Die Mitglieder und Partner der LTV Sachsen-Anhalts diskutierten in Magdeburg u.a. ihr Leitbild sowie die perspektivischen Handlungs- und Zukunftsfelder des Vereins. Ergebnisse der Permanenten Gästebefragung (PEG) wurden u.a. vorgestellt um auch die Gästesicht mit in die Diskussion einzubeziehen. Wir von inspektour durften die Moderation der Klausurtagung übernehmen.

Kostenloser Download: Touristische Relevanz von UNESCO Welterbestätten und Nationalparks

inspektour hat in Kooperation mit der Fachhochschule Westküste eine umfassende, bundesweit repräsentative Studie zur touristischen Relevanz von UNESCO Welterebestätten und Nationalparks auf dem deutschen Quellmarkt durchgeführt. Projektpartner sind das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer und der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wir stellen Ihnen hier einige Informationen und die Ergebnisberichte der beiden Projektpartner kostenlos zum Download zur Verfügung. Abgefragt wurden neben dem allgemeinen Interesse an Nationalparks und UNESCO-Welterbestätten sowie der Relevanz des Status „UNESCO Welterbe“ und „Nationalpark“ bei der Reisezielauswahl u.a. folgende Aspekte:

  • In Anlehnung an den „Markenvierklang“: Bekanntheit; Sympathie; Besuchsbereitschaft; Nutzung
  • Weiterempfehlungsbereitschaft
  • Spontan-Assoziationen
  • Profileigenschaften Nachhaltigkeitsaspekten
  • Attraktivität für verschiedene altersbezogene Zielgruppen

Downloads