inspektour gmbh

  • Startseite inspektour
  • projektslider2
  • Hafen Ahoi

Abschluss Potenzialanalyse Deutscher Wandertag 2023 in der Holsteinischen Schweiz

Wir durften im Auftrag der Tourismuszentrale Holsteinische Schweiz eine Potenzialanalyse erstellen, in der geklärt werden sollte, ob es sinnvoll ist, in den drei Hauptorten der Holsteinischen Schweiz im Jahr 2023 den Deutschen Wandertag in Zusammenarbeit mit dem Wanderverband Norddeutschland e.V. auszurichten. Eine eingehende Analyse der (Infra-) Strukturen, ausgiebige Gespräche und eine Online-Befragung mit ehemaligen Ausrichtern, eine Steuerungsgruppe vor Ort und die Erfahrung aus anderen Projekten mündeten in einem ausführlichen Dokument. Dort wurden neben den Analyseergebnissen auch Aussagen zu Kosten und Wertschöpfung sowie zu den Auswirkungen dieser Veranstaltung auf die weichen Faktoren, wie Image und Bekanntheit der Region, festgehalten. Mithilfe dieser Ergebnisse wird die Entscheidung gefällt ob sich die Holsteinische Schweiz als Austragungsort bewirbt.

Finales Amtsentwicklungskonzept für das Amtsgebiet Burg-St. Michaelisdonn

Nach 9 Monaten Projektlaufzeit ist das Entwicklungskonzept für das Amtsgebiet mit seinen 14 angehörigen Gemeinden im schleswig-holsteinischen Dithmarschen diese Woche erfolgreich abgeschlossen worden. Am Mittwochabend wurden in einem öffentlichen Bürgerforum die 10 umfangreichen Vorhaben präsentiert, die durch amtsweite Relevanz und hohem Handlungsdruck eine Schlüsselrolle bei der zukünftigen Entwicklung in den nächsten 10 bis 15 Jahren einnehmen werden. Die Bandbreite reicht von der Initiierung eines gemeindeübergreifenden Ferienbetreuungsprogramms bis hin zu Maßnahmen zur langfristigen medizinischen Versorgung und der Ansiedlungen von Neubürgern, Einzelhandel und Gewerbe.

inspektour gratuliert den drei Gewinnern unserer Weihnachts-Lego-Challenge!

Wir gratulieren herzlich der Nationalparkverwaltung Harz, den Fachdienst Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Münder und der Region Vogelsberg Touristik GmbH!

Die drei Gewinner können eine/n Vertreter/in zu einer Innovationswerkstatt nach Bremen entsenden. Der Preis ist die Seminargebühr in Höhe von 495 Euro inkl. Catering netto sowie natürlich das Thinking with Hands UserKid sowie ein Buch zu Kreativitätsmethoden.

Wir freuen uns auf Sie und die gemeinsame Arbeit in unserer Innovationswerkstatt.

https://www.youtube.com/watch?v=j3tu9z7Mjkc

Weitere Informationen zu unserer Innovationswerkstatt finden sich hier https://www.inspektour.de/leistungen/seminare-trainings-coaching