inspektour-logo
  • Startseite inspektour
  • projektslider2
  • Hafen Ahoi

Tourismustag Sachsen-Anhalt 2017

Im Rahmen des sachsen-anhaltinischen Tourismustages trafen sich gestern in Magdeburg die Tourismusfachleute und Branchenexperten um über die Herausforderungen und Zukunftstrends der Tourismusbranche zu diskutieren. inspektour stellte gemeinsam mit Jan F. Kobernuß, Geschäftsführer unseres Projektpartners ift in einem Workshop die Ergebnisse der Permanenten Gästebefragung (PEG) 2016 für Sachsen-Anhalt und die Regionen aus Sicht der Übernachtungsgäste vor. In dem sehr dynamischen Vortrag wurde konstruktiv diskutiert, Leistungsträger brachen die Ergebnisse auf die Belange ihrer Betriebe herunter und erzählten von ihren Erfahrungen mit den Gästen. Insgesamt ist die touristische Entwicklung Sachsen-Anhalts positiv zu bewerten. So gibt es z.B. einen seit Jahren steigenden Anteil an Mehrfachbesuchern unter den Befragten, die Gäste haben eine hohe Weiterempfehlungs- und Rückkehrbereitschaft und gleichzeitig sinkt die Anzahl der Nennungen von Störfaktoren.

 

Neues Verfahren in Sachsen getestet

Gestern waren wir zu Gast auf dem 7. Marktforschungstag Sachsens. In Dresden wurde mit den aktuellsten Zahlen jongliert und wir durften die Ergebnisse der Destination Brand 16 zur Themenkompetenz beisteuern. Zusätzlich hatten noch ein weiteres Highlight im Gepäck: Im Vorwege unserer aktuellen Destination Brand 17 Erhebung zu den Profileigenschaften deutscher Reiseziele haben wir ein neues Verfahren getestet: Am Beispiel Sachsens wurde durch eine implizite Erhebung, was bisher nur in Laboruntersuchungen möglich war, an über 1.000 Befragten gemessen, welche Eigenschaften sie dem Reiseziel Sachsen INTUITIV zuschreiben. Spannende Ergebnisse, die für ein Raunen in der Menge gesorgt haben.

DESTINATION BRAND 16 – Usedom Krimi mit Gästepotential

17% der Befragten aus der Themenstudie DESTINATION BRAND 16 haben ein allgemeines Interesse an Filmtourismus (z.B. Drehorte besuchen). Fernsehfilme wie der „Usedom Krimi“ sind dabei ein spürbares Werbeinstrument für die Sonneninsel. Diese und viele weitere Erkenntnisse durfte inspektour im Rahmen des Partnertages der Usedom Tourismus GmbH vorstellen. Leistungsträger aus den unterschiedlichsten Sparten des Tourismus erfuhren hier zudem welche Marketingmaßnahmen umgesetzt und geplant sind. Parallel erhält die digitale Gästemappe Einzug auf Usedom – die Gastfreund GmbH stellte ebenfalls ihre Idee vor.

Unser TV Programm steht für heute Abend!