inspektour gmbh

  • Startseite inspektour
  • projektslider2
  • Hafen Ahoi

Sinus-Milieus® Deutschland oder Sinus-Meta-Milieus® und „9+1 Urlaubertypen“ für DESTINATION BRAND 19

NEU: Sinus-Milieus® Deutschland oder Sinus-Meta-Milieus® und „9+1 Urlaubertypen“ für DESTINATION BRAND 19

inspektour hat neben der Standard-Zielgruppenanalyse zwei neue, zusätzliche Ansätze für die Studie „DESTINATION BRAND 19 – Messung der Spontan-Assoziationen zu Reisezielen“ für die Befragung auf dem deutschen Quellmarkt integriert:

Die Zielgruppenanalyse nach den Sinus-Milieus® Deutschland oder Sinus-Meta-Milieus® und den „9+1 Urlaubertypen“.

Weitere Informationen zu diesen beiden neuen Optionen liefert unser Fact Sheet oder Sie klicken einfach hier: https://bit.ly/2KLtNLr

Ortsentwicklungskonzept für die Gemeinde Siek

Die Gemeinde Siek möchte sich zukunftsfähig aufstellen und hat inspektour mit der Erstellung eines Orts(kern)entwicklungskonzepts beauftragt. Gestern kam die Lenkungsgruppe – bestehend aus Politik und Bürgern – zum ersten Mal zusammen und diskutierte unter anderem über Stärken und Schwächen, Visionsansätze und Ziele der Gemeinde. Am 26. August 2019 können sich die Bürger mit Ideen zur Gemeindeentwicklung bei einem Bürgerforum einbringen. Das Bürgerforum findet um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle (Haus der Vereine) statt.

„Leben, Arbeiten, Erholen - Stapel als lebendige Gemeinde und Mittelpunkt der Landschaft Stapelholm“

Die Gemeinde Stapel ist durch die Fusion der ehemaligen Gemeinden Norderstapel und Süderstapel am 1. März 2018 entstanden. In den vergangenen Monaten hat inspektour gemeinsam mit den Akteuren vor Ort ein Konzept zur Orts(kern)entwicklung erarbeitet. Dieses dient der weiteren Dorfentwicklung und Umsetzung anstehender kleiner (Ausbau der Kita, Bau eines Blockheizkraftwerkes, Schaffung von Verweilzonen) und größerer (Sicherung und Aufwertung der Wasserinfrastruktur) Projekte. Im Rahmen der Konzepterarbeitung wurden in 6 Handlungsfelder 21 Schlüsselprojekte festgelegt und diverse Maßnahmen skizziert. Nach abgeschlossener Konzepterstellung am gestrigen Abend, kann es nun an die Umsetzung gehen!