Schlagwortarchiv für: Hamburg

inspektour läuft beim Haspa Marathon

Unter dem Motto „inspektour läuft“ war ein Läufterteam auch diesem Jahr wieder als Staffel beim Haspa Marathon am vergangenen Sonntag dabei. Sonja, Finn, Ralf und Nadja teilten sich die Strecke von 42,195 km durch das frühlingshafte Hamburg bei schönstem Sonnenschein. Das Team kam auf Platz 731 der Mixed Staffeln ins Ziel. In diesem Jahr war der Lauf in allen Kategorien mit insgesamt 38.000 Teilnehmern komplett ausverkauft, Die gute Stimmung an der Strecke schwappte auf die Läuferinnen und Läufer über und gab den Extra-Kick Motivation…

inspektour-Seminar zum Thema Netzwerkmanagement

Im Fokus unserer internen Weiterbildung vergangenen Freitag stand „Netzwerke neu denken, wirksam nutzen und effizient“ managen. Dieter Bensmann von bensmann network hat uns am vergangenen Freitag einen spannenden Einblick in seine Arbeit gewährt. Wir haben unter anderem gelernt was ein Netzwerk ausmacht und mit welchen Methoden wir erfolgreich die Netzwerke in unserem Arbeitsumfeld managen können. Vielen Dank an Dieter Bensmann für den offenen Austausch – wir nehmen viele neue Anregungen für unsere privaten und beruflichen Netzwerke mit.

inspektour Weihnachtsspende 2023 geht an den Hamburger Wünschewagen

In den kommenden Wochen wird es immer wieder zu hören sein. Wir wünschen unseren Mitmenschen „Frohe Weihnachten“ oder ein „Gesundes neues Jahr“. Wir schenken uns die verschiedensten Dinge, selbstgemacht oder gekauft. Dabei gibt es Wünsche, die kann man nicht selbst basteln, online bestellen oder im Geschäft kaufen.
Dazu gehört zum Beispiel ein Ausflug mit dem Hamburger Wünschewagen. Noch einmal das Meer sehen? Oder ein Konzert in der Elbphilharmonie? Oder den Lieblingsmusiker treffen? Seit 2017 erfüllt der ASB Hamburg mit seinem Wünschewagen Menschen ihre letzten Wünsche. Weil sie zum Beispiel schwer erkrankt oder aus Altersgründen nicht mehr mobil sind.

Spätsommerfest des inspektour-Teams

Am Freitag stand nach dem jährlichen Teammeeting zur Ausrichtung des Unternehmens das Herbstfest des inspektour-Teams im Kalender. Wegen des schönen Wetters wurde daraus ein richtiges Spätsommerfest. Neben den Hamburger Teammitgliedern waren auch die Kolleg:innen aus Dithmarschen, aus Niedersachsen und von der Mosel dabei. Viele hatten ihre Partner:innen und Familien mitgebracht, so dass eine bunte Truppe mit vielen Kindern im Garten von Christine und Ralf Trimborn zusammen kam.

inspektour beim MOPO-Staffellauf 2023 am Start

Gestern fand der MOPO-Team-Staffellauf endlich wieder statt. inspektour war auf der 5x 5km langen Strecke mit Finn, Nadja, Simon, Sonja und Robin erfolgreich am Start. Bei bestem Sommerwetter starteten am 23. und 24. August insgesamt mehr als 2.000 Teams (mehr als 10.000 Läufer:innen) beim Lauf durch den Hamburger Stadtpark.

Kurs Elbe lädt Familien mit neuer Web-App zum Entdecken der Region ein

Der nächste Ausflug mit der Familie steht an – doch wie findet man ein Ziel, das die ganze Familie begeistert? Mit der Web-App „Enni‘s Elbe-Abenteuer“ hat das Gemeinschaftsprojekt Kurs Elbe ein digitales Angebot geschaffen, mit dem Familien die Elbe-Region von Hamburg bis Wittenberge spielerisch und interaktiv entdecken können. Mehr als 200 kleine Mikroabenteuer sorgen für spannende Unterhaltung während des nächsten Familienausflugs. Ergänzt werden die Erlebnisse durch Wissenshäppchen zu der Region und kurze Hörgeschichten mit Enni, dem kleinen Wassertropfen.

Probiert es einfach selbst aus unter: www.enni-elbe.de

10 Jahre Kurs Elbe – Hamburg bis Wittenberge

Seit 2017 ist inspektour schon bei Kurs Elbe an Bord. Das Netzwerk von 6 Partnerregionen aus 5 Bundesländern zwischen Hamburg und Wittenberge hat sich der touristischen Entwicklung entlang der Elbe verschrieben. Das ehemalige Leitprojekt der Metropolregion Hamburg bündelt und entwickelt gemeinsame Angebote, tritt als starke Flussregion nach außen auf (z.B. am vergangenen Wochenende auf dem Hafengeburtstag in Hamburg) und vernetzt und begleitet touristische Leistungsträger in der ganzen Region. Nach einer umfangreichen Planungsphase wurde 2012 der offizielle Deckel drauf gemacht, als der Landkreis Lüneburg die Projektträgerschaft übernahm, die er auch bis heute fortführt.

Eine weitere Folge von „Hamburg schnackt – Der Tourismus Talk“

Dichter zusammen oder voneinander weg– wie wird sich das zukünftige Reiseverhalten auf die Hansestadt auswirken?
Ralf Trimborn, Geschäftsführer von inspektour, spricht mit dem TVH-Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Raike über die Entwicklung des Standortes Hamburg und seine Besucherstrukturen. Er gibt seine Einschätzung dazu, was sich postpandemisch verändert hat, worauf Touristen zukünftig Wert legen werden und welche Erwartungen es von der Stadt zu erfüllen gilt.

Integrierte Entwicklungsstrategien für neue EU-Förderperiode vorgestellt

inspektour hat in den vergangenen 6 Monaten mit breiter Unterstützung der Bevölkerung die Integrierten Entwicklungsstrategien 2023-2027 für die AktivRegionen Sieker Land Sachsenwald, Mittelholstein und Holsteins Herz erarbeitet. Die Kernergebnisse der Strategien wurden allen Interessierten Ende April öffentlich vorgestellt. Mit den Integrierten Entwicklungsstrategien (IES) bewerben sich die drei Regionen um die Anerkennung als AktivRegion in der neuen EU-Förderperiode und somit um 2,5 Millionen Euro Fördermittel. Gleichzeitig bilden die IES die Grundlage des zukünftigen Handelns der Förderregionen. Während des Erstellungsprozesses wurden verschiedene Bürgerbeteiligungen (Bevölkerungsbefragung, Beteiligungsworkshop, Themenrunde) angeboten und gemeinsam Vision, Entwicklungsziele, Kernthemen und erste Projektideen erarbeitet.

Auf inspekTOUR in der Metropolregion Hamburg

Für unser Projekt Kurs Elbe. Hamburg bis Wittenberge waren wir gestern mit vielen Gästen aus verschiedenen europäischen Ländern in und um Hamburg unterwegs. Das Netzwerk „Star Cities“ trifft sich regelmäßig bei einem der Partner und in dieser Woche ist die Metropolregion Hamburg Gastgeber für 35 Besucher aus Frankreich, Litauen, Slowenien, Italien und Belgien.
Wir hatten gestern die Möglichkeit, unsere schöne Kurs Elbe-Region zu besuchen, bei allerbestem Wetter ging es nach Lauenburg, Bleckede, Scharnebeck und zum Sundowner zurück nach Hamburg.
Unter den Links zu Kurs Elbe und zum Netzwerk Star Cities gibt es weitere Informationen zum Projekt.